Sachverständigenrat für Umweltfragen

Präsentation des Sondergutachtens "Dekarbonisierung des Verkehrs: Weichenstellungen für die neue Legislaturperiode" am 23. November 2017 in Berlin

Anfang 23.11.2017 09:00 Uhr
Ende 23.11.2017 12:30 Uhr

Symbolfoto Autobahnkreuz Symbolfoto Autobahnkreuz Foto: © Andreas Hermsdorf / PIXELIO

Die Umsetzung der im Pariser Klima-Abkommen vereinbarten Ziele erfordert eine schnelle und radikale Minderung der Treibhausgasemissionen. Dies gilt auch für den Verkehrssektor, der für ein Fünftel der Treibhausgasemissionen Deutschlands verantwortlich ist. Bis 2050 muss der Verkehr fast vollständig treibhausgasneutral sein. Zudem sind die internationalen und technologischen Entwicklungen im Verkehrssektor durch eine hohe Dynamik gekennzeichnet, die für Deutschland nicht folgenlos bleiben wird. Der Sachverständigenrat für Umweltfragen ist in einem Sondergutachten der Frage nachgegangen, welche Weichenstellungen in der kommenden Legislaturperiode erforderlich sind, um die Dekarbonisierung des Verkehrssektors auf den Weg zu bringen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per E-Mail an Frau Pascale Lischka (pascale.lischka@umweltrat.de) bis zum 13. November 2017.

Adresse

Auditorium Friedrichstraße - Quartier 110
Friedrichstraße 180
10117 Berlin

Kontakt

Telefon: +49 30 263696-104

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK